„Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht.“

Konfuzius

Systemische Beratung

„Einfühlsam, wertschätzend und neugierig möchte ich mit Ihnen zusammen den Blick auf Ihre Ressourcen lenken, Möglichkeiten betonen und Ihr inneres Wachstum fördern.“

Für wen ist die systemische Beratung geeignet? Wie kann Sie helfen?

In meiner Praxis biete ich systemische Beratung für Einzelpersonen, Paare und Familien an.
Die systemische Beratung eignet sich für Menschen, die den Wunsch nach Veränderung in ihrem Leben haben. Dieses Bedürfnis zeigt sich meist im Zusammenhang mit herausfordernden Lebensumständen, wie z.B. Konflikte in der Partnerschaft, Familie oder im Berufsleben, sowie Erfahrungen von Trennung und Verlust oder dem Auftreten von Krankheiten.

Auch um Orientierung bei persönlichen Entscheidungsprozessen zu gewinnen, kann die systemische Beratung hilfreich sein.
Ziel der Beratung ist stets eine Erweiterung des Handlungsspielraumes, die Entdeckung neuer Perspektiven, die Förderung des inneren Wachstums und des Wohlbefindens.

Meine Herangehensweise ist lösungs- und ressourcenorientiert. Beispielsweise können mithilfe von Systemischen Aufstellungen Verstrickungen im jeweiligen System, wie zum Beispiel in der Familie oder innerhalb des Arbeitskontextes, aufgespürt und sichtbar gemacht werden. Diese Methode hilft außerdem dabei, die daraus entstandenen Hindernisse zu bearbeiten und zu überwinden.

Grundsätzlich verstehe ich mich eher als „Fragende“ denn als „Wissende“, die Sie mit Achtsamkeit und Wachheit begleitet und unterstützt.  Die Dauer bzw. Häufigkeit der Beratungen ist individuell unterschiedlich. Erfahrungen aus meiner Praxis zeigen, dass schon nach wenigen Sitzungen Besserungen oder Veränderungen möglich sind.

Es sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen,
sondern die Vorstellung, die wir uns von den Dingen machen.

Epiktet