Aktuelles und Termine 2020 / 2021

Workshops und Seminare an der Systemischen Akademie Bramsche

Corona – Wie bleibe ich mit Abstand in Beziehung?

Auswirkungen von Corona auf die Arbeit mit Menschen
ein Workshop für TherapeutInnen, SozialpädagogInnen, PädagogInnen, BeraterInnen und andere Fachleute, die mit Menschen in Beziehung sind

Datum:    Mittwoch, 26. August 2020
Zeit:         15.00 – 18.00 h
Ort:           Systemische Akademie Bramsche
Kosten:   € 60,00 zzgl. Mwst.
Leitung:  Michaela Tiedemann Dipl. Psychologin und Karin Börgen Dipl. Psychologin

Weitere Infos unter: https://www.systemische-akademie.de/index.php?ziel=aktuelles

Erfolgreich kommunizieren!!!

Als pädagogische Fachkräfte sind Sie ständig in Kontakt mit Menschen, nicht nur mit Kindern, auch mit Eltern und KollegInnen. Lernen Sie in diesem Workshop die Grundlagen des systemisch-lösungsorientierten Denkens und Handelns, sowie den Ansatz der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg kennen und erweitern Sie Ihre Fähigkeiten in einer wertschätzenden und konstruktiven Gesprächsführung.

Datum:     Mittwoch, 18. November 2020
Zeit:         15.00 – 18.00 h
Ort:          Systemische Akademie Bramsche
Kosten:    € 60,00 zzgl. Mwst.
Leitung:   Michaela Tiedemann Dipl. Psychologin und Karin Börgen Dipl. Psychologin

Weitere Infos unter: https://www.systemische-akademie.de/index.php?ziel=aktuelles

Bündnisse mit Eltern schließen

Ein Workshop für ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen, PsychologInnen und andere Fachleute und Interessierte. In diesem Workshop geht es um die Haltung in der Elternberatung, sich als Coach und Teil eines Helfernetzwerkes im Sinne eines hilfreichen Unterstützers zu verstehen und ressourcenorientiert gemeinsam mit den Erziehenden in die gleiche Richtung zu schauen.

Datum:     Mittwoch, 02. Dezember 2020
Zeit:         15.00 – 18.00 h
Ort:          Systemische Akademie Bramsche
Kosten:    € 60,00 zzgl. Mwst.
Leitung:   Michaela Tiedemann Dipl. Psychologin und Karin Börgen Dipl. Psychologin

Weitere Infos unter: https://www.systemische-akademie.de/index.php?ziel=aktuelles

Workshops und Seminare an der LEB Osnabrück

Eltern stärken

In diesem Workshop werden die Grundlagen des vom Kinderschutzbund entwickelten Erziehungskonzeptes vermittelt. Es wird ein Modell zur Selbstreflexion und ein Überblick über aktuelle Erziehungskonzepte aus systemischen, familien- und gesprächstherapeutischen Ansätzen gegeben. Die Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die mit Eltern zusammen agieren.

Datum:     Mittwoch, 20.01.2021
Zeit:         9.00 – 16.30 Uhr
Ort:          Bissendorf, LEB
Kosten:   115,00 €
Leitung:   Michaela Tiedemann Dipl. Psychologin und Karin Börgen Dipl. Psychologin
Kursnummer: K-20210120-OS

Weitere Infos und Anmeldung:
LEB Regionalbüro OS-EL, Tel. 05402-965080, info.gesundheit@leb.de

Stärke statt Macht

In diesem Workshop für pädagogische Fachkräfte wird ein Einblick in das Konzept der Neuen Autorität nach Haim Omer et al. gegeben. Anhand konkreter Fallbeispiele werden im Austausch Strategien oder Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, wie man auch in schwierigen Zeiten mit Kindern und Jugendlichen in Beziehung und in der Präsenz bleiben kann.

Datum:     Mittwoch, 10.02.2021
Zeit:         8.30 – 16.00 Uhr
Ort:          Bissendorf, LEB
Kosten:    115,00 €
Leitung:   Michaela Tiedemann Dipl. Psychologin und Karin Börgen Dipl. Psychologin
Kursnummer: K-20210210-OS

Weitere Infos und Anmeldung:
LEB Regionalbüro OS-EL, Tel. 05402-965080, info.gesundheit@leb.de

Umgang mit verhaltenskreativen Kindern

In diesem Workshop für pädagogische Fachkräfte geht es um theoretische Grundlagen der als ADHS diagnostizierten Symptomatik, um Ideen und Herangehensweisen aus möglichen Teufelskreisen auszusteigen und die Entwicklung der Kinder zu fördern.

Datum:    Mittwoch, 10.03.2021
Zeit:         9.00 – 16.30 Uhr
Ort:          Bissendorf, LEB
Kosten:    115,00 €
Leitung:   Michaela Tiedemann Dipl. Psychologin und Karin Börgen Dipl. Psychologin
Kursnummer: K-20210310-OS

Weitere Infos und Anmeldung:
LEB Regionalbüro OS-EL, Tel. 05402-965080, info.gesundheit@leb.de

„Am Ende wird alles gut. Wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.“

Oscar Wilde