„Um klarer zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“

Antoine de Saint-Exupéry

Über mich und meine Arbeitsweise

Michaela Tiedemann
Jahrgang 1972. Verheiratet, Mutter von drei Kindern, wohnhaft in Tecklenburg (bei Osnabrück)

Diplom-Psychologin, Psychotherapeutin (HPG), Systemischer Coach für Neue Autorität, Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapeutin, Kinesiologin. Weiterbildungen in Systemischer Familientherapie, Gewaltfreier Kommunikation,  Feeling Seen, Spagyrik, TMP. Arbeit mit Systemischen Aufstellungen.

  • Seit 2008 als Psychologin unter anderem im Elterncoaching in der Rehaklinik Werscherberg / Bissendorf tätig.
  • Mehrjährige ehrenamtliche Vorstandstätigkeiten in  der reformpädagogischen Schule ‚Freie Schule Tecklenburger Land‘, sowie in zwei Kindertagesstätten.

Meine Arbeitsweise ist geprägt durch eine ganzheitliche und systemisch-humanistische Sichtweise auf den Menschen mit seinen Wünschen und Bedürfnissen im Zusammenspiel mit seiner Lebenswelt.

Dabei spielen die Wechselwirkungen von sozialen Beziehungen, psychischen und körperlichen Phänomenen eine wesentliche Rolle.

Gemäß dieser systemischen Betrachtungsweise macht jedes Symptom, jeder Konflikt und jedes Verhalten letztlich einen “Sinn”, wenn man die Zusammenhänge beleuchtet und versteht. Schon das Erkennen von diesen Dynamiken wirkt oft befreiend und entlastend.

Mein Anliegen ist es, Ihre Ressourcen, Lösungspotenziale und Selbstheilungskräfte zu aktivieren, die Sie schon in sich tragen!